Dein Weg aus der Essstörung

Wie könnte dein Frühstück aussehen?

Basierend auf den Richtlinien der Minnie-Maud-Methode findest du hier

Vorschläge für das Frühstück.

Ich empfehle dir, dich nicht jeden Tag für das gleiche Frühstück zu entscheiden.

Variiere und probiere immer wieder verschiedene Dinge aus.

Dazu gehört auch, dich von Zeit zu Zeit denen Fear-Foods zu stellen.

Das ist Teil des Heilungswegs.

Hinweis: Am Seitenende findest du den Download-Button, mit dem du dir die Datei als pdf herunterladen kannst.

Rezept für Bananen-Haferflocken-Muffins:

Zutaten für 6 Stück:

  • 3 Bananen
  • 150ml (Pflanzen-)Milch
  • 100g Haferflocken
  • 150g (Dinkel)Mehl
  • Zimt
  • 2 TL Backpulver

Optional:

  • Handvoll Rosinen, getrocknete Cranberries oder Datteln
  • Gehackte Nüsse

Anleitung:

  • Bananen pürieren
  • Pürierte Bananen mit Pflanzen(-Milch) und Zimt vermischen.
  • Die restlichen Zutaten unterheben und gut verrühren.
  • Teig auf 6 Silikon-Muffinförmchen verteilen

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen

Download
Frühstück.pdf
Adobe Acrobat Dokument 809.8 KB

Ein Leben ohne Essstörung ist möglich!